NEWS AUS HÖRERSDORF

Der Nikolaus kommt zum Johannesplatz

Bei heißem Glühwein und Kinderpunsch, Mehlspeisen und stimmungsvoller Musik erwarten wir am Montag, 5. Dezember 2022 ab ca. 17.00 Uhr den Heiligen Nikolaus, der für alle Kinder eine kleine Überraschung mitbringt!

 

Der Nikolaus und die Hörersdorfer Eltern freuen sich auf euren Besuch!

Der Christbaum am Mistelbacher Hauptplatz kommt wieder aus Hörersdorf

Am Mittwoch, dem 23. November 2022, erhielt der diesjährige Baum seinen Platz für die Vorweihnachtszeit am Mistelbacher Hauptplatz.

 

Herbert Fröhlich stellte die rund 1,8 Tonnen schwere, 13,5 Meter hohe Fichte mit einem Durchmesser von etwa sechs Meter am unteren Ende (von Astende zu Astende) zur Verfügung, die bislang in seinem Garten in der Kellergasse in Hörersdorf stand.

 

Seit 2013 kamen sechs Christbäume aus Hörersdorf:

 

2013: Gottfried u. Hilde Wagner
2016: Johann Rieder

2017: Aurelia Vogl (geb. Schuster)
2019: Romana Koppensteiner

2020: Franz u. Josefine Treimer

2022: Herbert Fröhlich

 


Aufruf der StadtGemeinde Mistelbach:
Die Christbäume – in der Regel heimische Blaufichten – werden seit jeher von Privatpersonen aus der Großgemeinde gespendet. Wenn auch Sie einen solchen Baum besitzen, den Sie gerne als Weihnachtsbaum der StadtGemeinde Mistelbach kostenlos zur Verfügung stellen wollen, bitten wir Sie unter der unten angeführten Adresse mit Dipl.-Ing. Manfred Kreutzer Kontakt aufzunehmen. Die StadtGemeinde Mistelbach ist für jede Kontaktaufnahme aus der Bevölkerung dankbar und gerne bereit, die entsprechenden Bäume zu besichtigen.

Nähere Informationen:
Stadtgemeinde Mistelbach, Dipl.-Ing. Manfred Kreutzer, 

Tel.: 02572/2515-5427; E-Mail: manfred.kreutzer@mistelbach.at

 

Stimmungsvoller Advent mit der Ortsmusik im Musikheim, ab 16 Uhr, mit Glühwein, Punsch und Bacht, und vorweihnachtlicher Stimmung durch den HORCH-Chor und Ensembles der Ortsmusik!

Landeshauptfrau Mikl-Leitner ehrt Franz Ströbl

Unserem Franz Ströbl wurde am 18. Oktober 2022 im Landhaus St. Pölten die Gedenkmedaile für besondere Verdienste durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner verliehen.

 

Franz Ströbl widmete sich 70 Jahre lang mit großer Begeisterung der Blasmusik, konnte immer wieder die Jugend durch seine engagierte Vorbildwirkung motivieren, und auch als Kapellmeister den Fortbestand der Ortsmusik sicherstellen.

 

Er beherrscht aber ebenso gut das Bauhandwerk und leistete in unzähligen unentgeltlichen Arbeitsstunden mit Restaurierungen und Instandhaltungen einen wertvollen Dienst für die Ortsgemeinschaft.

 

Wandertag in Hörersdorf am So. 4. September 2022

Burschenkirtag in Hörersdorf

Am Samstag, den 20. August und Sonntag, den 21. August 2022 findet in Hörersdorf der traditionelle Burschenkirtag im Wirtshausgarten statt. Diesen typisch Weinviertler Kirtag kann man, als einen der letzten seiner Art noch als traditionell bezeichnen. Mit Burschenamt und "Maunatouren", ist einiges vom alten Brauchtum erhalten geblieben, der immer noch mit viel Begeisterung von der Hörersdorfer Jugend gelebt wird.

Am Samstag, 20. August wird die beliebte Weinviertler Tanzband Belcanto seine alten „Kirtags-Hodan“ auspacken und ganz bestimmt wieder für eine volle Tanzbühne sorgen.

Am Sonntag, 21. August findet um 10 Uhr das Burschenamt (Kirtagsmesse mit Kranzniederlegung) in der Pfarrkirche statt und ab 11.00 Uhr sorgen die „Staatzer Berg Musikanten“ für beste Stimmung am verlängerten Frühschoppen. Während die Hörersdorfer Burschen das Bierfass anschlagen, gibt es Solotanz von den Jungburschen, von den Komitee-Burschen und den Altburschen, erst dann gibt es „allgemeinen Tanz“. Nebenbei können sich die Gäste von der bodenständigen Küche vom neuen Wirte-Ehepaar Nina u. Patrick Doppler überzeugen und an der Achtelbar beste Weine aus der Region verkosten. Am Nachmittag werden auch die „Maunatouren“ abgehalten.

Neueröffnung: Gasthaus Dopplerstubn Hörersdorf

Die offizielle Eröffnungsfeier findet am Samstag, den 23. Juli 2002 ab 17 Uhr statt. Unsere neuen Wirtsleute Nina u. Patrick Doppler bitten um Reservierung & freuen sich auf eine tolle Feier!


Reservierungen unter 02524/270 82

 

Am 28. und 29. Mai 2022 findet das 10. Musikfest Hörersdorf statt!

 

Der Musikverein Ortsmusik feiert dabei - 1 Jahr verspätet - 20 Jahre Musikvereins-Gründung, 20 Jahre Musikheim Hörersdorf und eben das insgesamt 10. Musikfest!

 

Mit dabei sind am Samstag die beiden Spitzenblasmusikkapellen TUFARANKA und DIE 12 MÄHRISCHEN! Karten mit Tischreservierung gibt es unter

0670/551 13 18!!!

 

Am Sonntag wird das Jubiläum mit einem Festakt begonnen, wo die befreundeten Kapellen aus GNADENDORF, FRÄTTINGSDORF und SIEBENHIRTEN mit uns feiern, bevor EINE KLEINE DORFMUSIK und DER LUSTIGE HERMANN beim Frühschoppen bis 16 Uhr kräftig Stimmung machen! 

 

Wir freuen uns schon darauf und auf euren Besuch!!!

Hörersdorfer Fasching

Da auch dieses Jahr eine Durchführung des Kindermaskenballs im Wirtshaussaal aus bekannten Gründen nicht möglich ist, veranstaltet stattdessen das Kinderfaschingskomitee gemeinsam mit dem Musikverein Ortsmusik Hörersdorf am Faschingssamstag, 26. Februar 2022 einen gemütlichen Nachmittag am Wirtshaus-Parkplatz - den HÖRERSDORFER FASCHING!

 

Wir wollen besonders für die Kinder, aber auch für alle Hörersdorferinnen und Hörersdorfer einige unbeschwerte, gemütliche, lustige Stunden und ein bißchen Faschingsatmosphäre in den Wirtshausgarten zaubern!

 

Selbstverständlich freuen wir uns auch über Besuch aus unseren Nachbarortschaften. 

 

Kommt am Faschingssamstag, 26. Februar 2022 ab 13.30 Uhr vorbei - die Kinder und die Veranstalter freuen sich auf euren Besuch, vor allem, wenn ihr verkleidet kommt!

 

Die Veranstaltung findet gemäß den aktuellen Covid-Bestimmungen statt!

 

 Wasserwerte - Stand Dezember 2021

Die Nitratwerte sind im Vergleich zu den vergangenen Jahren deutlich gesunken!

 

Die Wasserwerte unseres Brunnens wurden veröffentlicht durch:

StadtGemeindezeitung Folge 8 / Dezember 2021

Amtliche Mitteilung der StadtGemeinde Mistelbach

 

Tabelle wird durch "anklicken" vergrößerbar 

 

Vergleichswerte finden Sie unter dem Button "Nitratwerte Brunnen".

 

Hörersdorf ist TOPothek

 

Am 27. 10. 2021 fand im Stadtsaal Mistelbach die Auftaktveranstaltung für die Topothek Mistelbach statt. Gleichzeitig wurde die Topothek, in der natürlich auch alle Katastralgemeinden "mit von der Partie" sind, freigeschalten.

Über mistelbach.topothek.at gelangt man auf die Startseite.

Hier kann dann über diverse Suchfunktionen recherchiert werden. In "Themen" sind z.B.: die Katastralgemeinden zu verschiedenen Themengebieten direkt gelistet.

Es besteht auch die Möglichkeit mit folgendem Link direkt auf die Hörersdorfer Projekte zuzugreifen:

https://mistelbach.topothek.at/#ipp=100&p=1&searchterm='H%C3%B6rersdorf%2C%20&t=1%2C2%2C3%2C4%2C5%2C6%2C7&sf=chk_docname%2Cchk_mainkeywords%2Cchk_subkeywords&vp=false&sort=publish_date&sortdir=desc

 

Tipp zum Testen: Die Fotos der Musikkapelle sowie der Feuerwehr aus dem Jahr 1954.

Als Informationen stehen hier nicht nur die Aufnahme selbst, sondern auch der Kommentar, die Bildbeschreibung sowie Informationen zu den einzelnen Protagonisten zur Verfügung.

 

Eine detaillierte "Programmbeschreibung" würde hier den Rahmen sprengen. Daher einfach anschauen und  ausprobieren. ;-)

 

Die derzeit 97 Objekte aus Hörersdorf stellen natürlich erst die Geburt unseres Babies dar. Damit es wachsen kann, würde sich die kleine Familie der derzeitigen Topothekare über neue Familienmitglieder freuen. 

 

Auf den Geschmack gekommen? Einfach bei Gertrude Schmidt, Christian Böhm oder Karl Stubenvoll melden.

 

 

VCounter.de Besucherzähler

Zuletzt aktualisiert:

 

 

News

Mo. 30. Jän. 2023

So hat Hörersdorf gewählt

 

Termine

Mo. 30. Jän. 2023

Termine 2023 aktualisiert

 

Sterbefall

Mo. 23. Jän. 2023

Alois Bössmüller (*1934)

  

Pfarrblatt Jän./Feb.

Di. 3. Jänner 2023

Hörersdorfer Pfarrblatt

 

Jubiläum

Mo. 12. Dez. 2022

90er "Nessi" Richter

inkl. Laudatio

  

Rückblick 2022

So . 20. Nov. 2022

Sandkiste

 

Brauchtum

Mi. 16. Nov. 2022

Sternsinger Spruch aus den 70er/ 80er/90er Jahren

 

Geburt

Mo. 18. Juli 2022

Valentin Rossak, 8. Juli

 

Sterbefälle

18. Mai 2022

Zu den 4  Sterbefällen der letzten Tage sind die Parten und Sterbebilder "Online" Hinweis: -->

Die Links "zeigen" auf Bilder in der Topothek. Ein weiterer Einblick ins Leben und Schaffen durch bereits vielleicht andere Fotos der Verstorbenen ist somit möglich

 

Wasserwerte Brunnen

Mi. 5. Jän. 2022

Niedrige Nitratwerte in Hö.

 

Vergessenes

So.  26. Dez. 2021

Raubmord 1846 -

Kriminalfall Schießer

 

Listen Sterbefälle

So.  28. Nov. 2021

Aktualisierung

 

Alte Filme

Mo.  24. Mai. 2021 

ALM Wandertag 1999

 

ÖKB

So.  25. April 2021 

Foto Kriegerdenkmal 1959

 

Es war einmal …

Do. 7. Jan. 2021

Die Marderjagd

  

Fotogalerie

Di.  4. Juni 2019

Musikfest Fotos

   

Musterung - Fotos

Mo.  15. Okt.  2018

Jahrgang 2000

 

Uralt Fotos

Fr.  5. Okt.  2018

Fotogalerie ergänzt

 

Geschichte

Fr.  1. Sept. 2017

Offene Worte zum Kriegerdenkmal eines unbekannten Verfassers

 

Vergessenes

Mo.  29. Aug. 2016

Fotos der Gefallenen 1945

 

Fotogalerie

Mo.  6. Juni 2016

Unwetter vom 5. 6. 2016

 

Marterl

Fr.  10. Jän. 2014

vervollständigt

 

Hintaus

Mi.  13. Juni 2012 

mit Fotos

 

Riedbezeichungen

Di.  6. März 2012 

vollständig!

 

Geschichte

Fr.  3. Feb. 2012 

Alte Schriften - 1834

 

Kellergassen

Do.   2. Feb. 2012 

inkl. Kellerauflistung

 

Ui-Mundart

Di.  13. Sept. 2011 

inkl. Redewendungen

 

VCounter.de Besucherzähler