Rückblick 2021

Ein Rückblick der Vereine und der Ortsvertreter

Asphaltierungs-

arbeiten

 

Organisation:

Ortsvertreter

 

Wann:

Dezember  2021

 

Vom Seitweg bis zur Milchhausbrücke wurde der Florianiring abgefräst und neu asphaltiert. Zusätzlich mussten die beiden Rigole beim Seitweg und der Kohlstadt großzügig repariert und neu eingebunden werden. Ein zusätzliches Rigol soll für den geordneten Abfluss der Oberflächenwässer vom Ma. Bründlweg her kommend sorgen. Zahlreiche Kanaldeckel mussten auf Niveau des neuen Belages angehoben werden. Weiters bestand die Notwendigkeit des Neuversetzens zahlreicher Randsteine. Wo es notwendig war wurde auch der Gehsteig saniert.

 

Obstbäume

 

Organisation:

Verschönerungs-verein u. Ortsvertreter

 

Wann:

Oktober  2021

 

Im Jahr 2021 mussten aus verschiedensten Gründen mehrere Bäume im Ortsgebiet geschlägert werden. Die Ersatzpflanzung in Form von 6 Obstbäumen wurde auf dem Kinderspielplatz beim Tennisplatz von den Gärtnern der Stadtgemeinde vorgenommen. Der Verschönerungsverein  hat sich bereiterklärt in den ersten Wochen das "Angießen" zu übernehmen. Eine weitere Ersatzpflanzung in Form einer Linde steht noch aus und wurde für die nächsten Wochen in Aussicht gestellt.

 

Höhenweg Beschilderung

 

Organisation:

Dorferneuerungsverein 

 

Wann:

September 2021

 

Nach 32 Jahren wurde der Höhenweg Hörersdorf mit 36 Wegweisern neu ausgeschildert. Während der 7,9 KM langen Wanderung erreicht man eine Seehöhe von 309 Metern mit Rundumblick auf  den Staatzer Berg mit seiner Ruine, den Buschberg mit seinen Radarstationen und im Süd/ Südosten auf die zahlreichen Windräder auf unserem Gemeindegebiet. Auf der Strecke laden  Bankerl'n   zur Rast ein. Start und Ziel des Rundwanderweges ist der Parkplatz beim Gemeindegasthaus. Auf der Homepage der Bergwelten (https://www.bergwelten.com/t/w/15152) ist eine eine ausführliche Beschreibung zu finden. 

 

 

Startveranstaltung: Pfarrverband Rund um Mistelbach:

10 Pfarren - gemeinsam auf einem Weg

Organisation:

Pfarrverband - Rund um Mistelbach

 

Wann:

5. September 2021

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Sonntag, den 5. September 2021 die erste Startveranstaltung des Pfarrverbandes Rund um Mistelbach statt. Mehr als 100 Radfahrer mit 6 Traktortaxis und ca. 190 Personen insgesamt vom gesamten Pfarrverband machten sich auf den Weg von der Mistelquelle entlang der Mistel in Frättingsdorf über Hörersdorf nach Siebenhirten. Ebenso dabei war das gesamte Team um Pfarrer Johannes Cornaro mit seinen Pfarrvikaren und Kaplänen. Mit Liedern und Bibelstellen gab es eine kurze Besinnung und alle hauptamtlichen Pfarrer Jude Uzukwu, Pater Salvator und Franz, Leopold Steyrer, Günther Schreiber und Diakon Heinz Stadelbacher stellten sich vor. Zum Abschluss gab es eine Agape im Schulhof in Siebenhirten und gemütliches Beisammensein zum Kennenlernen.

Martin Scheiner - Rückzug aus Politik

Von Edmund bis Erich: 38 Jahre für Mistelbach

 

Organisation:

ÖVP Ortspartei Hörersdorf

 

Wann:

14. Juli 2021

 

Als er sein Engagement in der Kommunalpolitik begann war Bruno Kreisky Kanzler und in den Schulklassen hing die Fotografie von Landeshauptmann Siegfried Ludwig an der Wand. Martin Scheiner begleitete und gestaltete Mistelbachs Politik knapp vier Dekaden unter sechs Bürgermeistern mit – fünf Jahre als Gemeinderat, 20 als Stadtrat. Dabei galt seine Fürsorge neben dem Wohlergehen der Stadt, selbstverständlich auch seiner Heimatgemeinde Hörersdorf. Dass es dort ein Dorfwirtshaus gibt – mit all seinen wechselnden Pächtern – ist nicht zuletzt eines der großen Verdienste des umtriebigen Lokalpolitikers.

Der heute 67-Jährige legt mit der Funktion des ÖVP-Ortsparteiobmannes von Hörersdorf sein letztes politisches Amt nieder. Sein Nachfolger wird Christian Schmidt. Langweilig wird dem frischgebackenen Großvater dennoch nicht, engagiert er sich doch beim Roten Kreuz, der Tafel Österreich und fährt für Essen auf Rädern. Vereine lagen ihm schon berufsbedingt am Herzen, da er lange Jahre auf der Bezirkshauptmannschaft für Vereinswesen zuständig war. "Ich war auch selbst in jedem Verein, außer als Musikant", scherzt der sympathische Pensionist.

Feldwegsanierung

 

Organisation:

Gemeindevertreter 

 

Wann:

April 2021

 

Mit 50.000 Euro wurde der Projektwert seitens der Gemeinde für die Sanierung des Feldweges im Tal (Mühlberg bis Rossak Teiche) beziffert. Das Asphaltbruchmaterial welches durch die Firma Pittel und Brausewetter kostenlos zur Verfügung gestellt werden konnte hatte einen Wert von rd. 30.000 Euro. Die restlichen Projektkosten für den Unterbau, Beförderung, Verdichtung etc. wurden zu einem Großteil von der Gemeinde getragen wobei auch die Argrargemeinschaften Hörersdorf und Siebenhirten Zuschüsse leisteten. Ein weiterer Zuschuss kam aus den Mitteln des nicht in Anspruch genommen Jagdpachtes aus Hörersdorf. Obwohl auch die Agrargemeinschaft Mistelbach Nutznießerin der Wegesanierung ist, verweigerte diese einen finanziellen Beitrag. Besonders Bedanken möchten sich die Gemeindevertreter bei Herrn Anton Scheiner, der einen Tag opferte, um  "unsichtbar" gewordene Grenzsteine wiederzufinden.

 

 

VCounter.de Besucherzähler

Zuletzt aktualisiert:

 

News

Do. 29. Nov. 2022

Hörersdorfer Christbaum

Nikolaus am Johannesplatz

 

Pfarrblatt Dezember

Di. 22. Nov. 2022

Hörersdorfer Pfarrblatt

 

Jubiläum

So. 20. Nov. 2022

Goldene Hochzeit

 

Rückblick 2022

So . 20. Nov. 2022

Sandkiste

 

Brauchtum

Mi. 16. Nov. 2022

Sternsinger Spruch aus den 70er/ 80er/90er Jahren 

 

Pfarrblatt November

Do. 27. Okt. 2022

Hörersdorfer Pfarrblatt

 

Termine

Fr. 21. Okt. 2022

Musikalischer Advent

Glühweinstand FF-Haus

Feuerwehrball 2023

Floriani 2023

 

Sterbefall

16. August 2022

 Franz Proschinger

 

Geburt

Mo. 18. Juli 2022

Valentin Rossak, 8. Juli

 

Sterbefälle

18. Mai 2022

Zu den 4  Sterbefällen der letzten Tage sind die Parten und Sterbebilder "Online" Hinweis: -->

Die Links "zeigen" auf Bilder in der Topothek. Ein weiterer Einblick ins Leben und Schaffen durch bereits vielleicht andere Fotos der Verstorbenen ist somit möglich

 

Wasserwerte Brunnen

Mi. 5. Jän. 2022

Niedrige Nitratwerte in Hö.

 

Vergessenes

So.  26. Dez. 2021

Raubmord 1846 -

Kriminalfall Schießer

 

Listen Sterbefälle

So.  28. Nov. 2021

Aktualisierung

 

Alte Filme

Mo.  24. Mai. 2021 

ALM Wandertag 1999

 

ÖKB

So.  25. April 2021 

Foto Kriegerdenkmal 1959

 

Es war einmal …

Do. 7. Jan. 2021

Die Marderjagd

  

Fotogalerie

Di.  4. Juni 2019

Musikfest Fotos

   

Musterung - Fotos

Mo.  15. Okt.  2018

Jahrgang 2000

 

Uralt Fotos

Fr.  5. Okt.  2018

Fotogalerie ergänzt

 

Geschichte

Fr.  1. Sept. 2017

Offene Worte zum Kriegerdenkmal eines unbekannten Verfassers

 

Vergessenes

Mo.  29. Aug. 2016

Fotos der Gefallenen 1945

 

Fotogalerie

Mo.  6. Juni 2016

Unwetter vom 5. 6. 2016

 

Marterl

Fr.  10. Jän. 2014

vervollständigt

 

Hintaus

Mi.  13. Juni 2012 

mit Fotos

 

Riedbezeichungen

Di.  6. März 2012 

vollständig!

 

Geschichte

Fr.  3. Feb. 2012 

Alte Schriften - 1834

 

Kellergassen

Do.   2. Feb. 2012 

inkl. Kellerauflistung

 

Ui-Mundart

Di.  13. Sept. 2011 

inkl. Redewendungen

 

VCounter.de Besucherzähler